Lagertipp 147 | September 2017

Digitalisierung im Lager

Um die Digitalisierung im Lager zu betrachten, hier ein kleiner Abriß über das Thema Lagertechnik.

Was wird als Lagertechnik bezeichnet?

Zur Lagertechnik gehören Lagereinrichtungen wie die zum Material passenden Regale und Flächen, sowie auch die passende EDV oder die Transportmittel.

Entscheidend für die effiziente Nutzung von Regalen ist die Ware, die darin eingelagert wird. So unterscheiden sich Kleinteile von Holzbohlen oder Fittingen erheblich. Es gibt die verschiedensten Regalarten auf dem Markt, die in verschiedenen Ausprägungen, je nach Material, zur Verwendung kommen wie z.B. Kragarmregale, Fachbodenregale, Palettenregale, Lagerkörbe, Blechwannen, Drahtwannen, Paternoster usw.

Entscheidend für eine sinnvolle Nutzung der Lagerregale die Logistik vor der Einlagerung und nach der Auslagerung. Hierzu zählen die dazugehörigen Formulare, EDV Systeme und Transportmittel wie Hubwagen, Stapler oder Transportkisten.Die Lagertechnik ist hier passend zu den verschiedenen Materialien und zur Kompetenz der Mitarbeiter optimal anzupassen.

„Digitalisierung im Lager“

Der Begriff „Digitalisierung im Lager“ ist nicht näher definiert, selbst in Wikipedia findet sich kein Artikel.

Man kann im Groben alle Systeme dazu rechnen, die in irgendeiner Form die Anwendung digitaler Systeme und Prozesse im Materialfluß erfordern.

Dabei ist zu berücksichtigen, bevor ein Prozess digital abgebildet werden soll, muß man ihn erst in Gedanken verstehen und gestalten können. Deshalb empfehlen wir die Einführung neuer Prozesse im Lager grundsätzlich analog, bis sie analog verinnerlicht wurden. Danach kann man sie digitalisieren. Manch einer findet dies altmodisch, aber es funktioniert für die Menschen in der Werkstatt und auf Montage. Denn diese haben oft wenige digitale Kenntnisse und die Sorge, ihren Beruf nicht mehr ausüben zu können, wenn sie vom Wissen ausgeschlossen werden, “wie der Beruf geht“.

Wir halten es gerne mit der Realität: Im Lager / in der Werkstatt arbeiten wir mit analogen Karten, im Büro wo EDV beherrscht wird und abgescannt wird kann es gerne digital zugehen.

Paulus-Lager GmbH

Kerkstiege 28, 48268 Greven

Geschäftsführerin: Dipl.-Ing. Doris Paulus

Tel. +49 (0)2571/540 41-60

Fax +49 (0)2571/540 41-89

E-Mail: erfolg[@]paulus-lager.de

ImpressumDatenschutz