Lagertipp 157 | Juli 2018

Beispielhafte Prozesse in Subsystemen

Nachdem Kernprozesse vorgestellt wurden gibt es den Begriff der „Subsysteme“. Subsysteme sind untergeordnete Systeme im Kernprozess, auch „Stützprozesse“ genannt.

Ein gutes Beispiel ist hier die Rechnungsprüfung. Solange der Chef und der Arbeitsvorbereiter die Rechnungen in den Rechnungsmappen bekommen um das Material auf die jeweiligen Baustellen zuzuordnen, solange können sie keine sinnvolle Arbeit erledigen wie z.B. Arbeitsvorbereitung für Umsatz.

Sie schlagen sich mit Kommissionsnamen herum, wissen nicht mehr, wie die Baustelle hieß für die sie nun nach 6 Wochen die Rechnung am Tisch haben und eine kaufmännische Rechnungsprüfung ist sowieso undenkbar.

Der passende Prozess hierzu wäre:Beim Bestellen wird verpflichtend schriftlich mit Kommission und vereinbartem Preis bestellt. Die Rechnungen werden kaufmännisch von der Verwaltung geprüft (Anzahl mal Einzelpreis, ggf. auch nur in Stichproben) um überhaupt eine Rechnungsprüfung hinzubekommen.

Erst nachdem eine kaufmännische Rechnungsprüfung durchgeführt wurde, erhält der Projektleiter und zeichnet sie frei zur Zahlung.Denn nun hat jemand anderer die Arbeit gemacht und er kann sich ganz auf den Umsatz konzentrieren.

Dieses Beispiel ist deshalb so gut, weil man hier sehen kann, wie sinnvoll angeordnete Prozesse für erheblich mehr Umsatz bei gleichen Kosten = mehr Gewinn sorgen.

Paulus-Lager GmbH

Kerkstiege 28, 48268 Greven

Geschäftsführerin: Dipl.-Ing. Doris Paulus

Tel. +49 (0)2571/540 41-60

Fax +49 (0)2571/540 41-89

E-Mail: erfolg[@]paulus-lager.de

ImpressumDatenschutz