Blog

Das gelieferte Material kann keinem Auftrag zugeordnet werden

Lagerblog 2 vom 7.2.2019

LAGEROPTIMIERUNG – MATERIALBESTELLUNG IM BAUHANDWERKSBETRIEB

Befassen Sie sich mit Prozessen, Abläufen oder dem Materialfluss und haben ein Lager? Dann empfehlen wir Ihnen unseren heutigen Lagertipp zu Materialbestellung und Material zu Organisation.

Das gelieferte Material kann keinem Auftrag zugeordnet werden

Geliefertes Material kann keinem Auftrag zugeordnet werden, bleibt liegen oder geht verloren.

Eine besser organisierte Materialbestellung schont nicht nur die Nerven, sondern spart Ihrem Bauhandwerksbetrieb auch Zeit und Geld.
Wenn ein Paket ohne Aufttragsnummer reinkommt und es sich um Kommissionsmaterial handelt, sollten Sie es direkt beschriften. Eine eindeutige Kommissionsbezeichnung hilft bei der ZuOrganisation und sichert den Materialfluss im Betrieb. Noch besser: Bitten Sie Ihren Lieferanten, um eine Kommissionsnummer auf dem Lieferschein.

Gibt es von Ihnen weitere Fragen?
Wie hoch die enormen Kostensenkungen durch das Paulus-Lager sein können, erfahren Sie auf unserer Homepage oder Youtube/Paulus-Lager. Gerne unterstützen wir Sie mit unserem umfangreichen Know-How aus über 350 optimierten Betrieben bei Ihrer Lageroptimierung. Nutzen Sie unser Online-Formular!
Erfahren Sie jetzt ausführlich alle Vorteile eines Paulus-Lager®.
Die wichtigsten Vorteile der Lageroptimierung:
Mehr Gewinn
Weniger Stress
* Mehr Lebensqualität

Messe vom 11.-15.März 2019

Wir sind auf der ISH Frankfurt (Halle 5.1, Stand E17) Messe vom 11.-15.März 2019 vertreten – schauen Sie bei uns vorbei und holen sich wichtige Informationen bei unseren Kurzvorträgen um 11.00 Uhr und 15.00 Uhr.
Treffen Sie uns und lernen Sie unser Unternehmen gerne vor der Zusammenarbeit kennen.

Sie suchen tagtäglich Material, das schon geliefert sein müsste

Lagerblog 1 | 6.2.2019

LAGEROPTIMIERUNG – MATERIALBESTELLUNG IN IHREM BAUHANDWERK

In diesem Artikel zur Lageroptimierung befassen wir uns mit dem Thema Materialbestellung und Materialannahme.

Sie suchen tagtäglich Material, das schon geliefert sein müsste

Wenn der Prozess der Warenannahme nicht geregelt ist, entsteht Chaos: Pakete liegen irgendwo herum, keiner weiß, wo die bestellten Materialien sind

Materialbestellungen sind nervenaufreibend und kosten Ihren Bauhandwerksbetrieb viel Zeit – mehr Organisation bei der Materialbestellung führt zur Lösung.
Die beste Lösung besteht darin, einen definierten Platz im Betrieb als Warenannahme einzurichten. Dies ist eine kleine Arbeitsplatte im Anlieferungsbereich, die mit verschiedenen Werkzeugen wie Cutter, Blechschere, Edding usw. Bestückt ist. Hier wird alles neu gelieferte Material abgelegt bis es an den festgelegten Lagerort gebracht wird. Definieren Sie außerdem, was Ihre Mitarbeiter bei der Warenannahme zu beachten haben.

  • Materialkontrolle: Legen Sie fest, nach welchen Kriterien und von wem die Lieferung geprüft werden darf.

  • Zuständige Mitarbeiter: Legen Sie fest, wer für die Pflege verschiedener Lagerbereiche zuständig ist und lassen Sie das Material von diesen laufend einräumen.

Möchten Sie wissen, welche konkreten Vorteile ein Paulus-Lager® für Ihren Betrieb hat?
Wie hoch die enormen Kostensenkungen durch das Paulus-Lager sein können, erfahren Sie auf unserer Homepage oder Youtube/Paulus-Lager. Gerne unterstützen wir Sie mit unserem umfangreichen Know-How aus über 350 optimierten Betrieben bei Ihrer Lageroptimierung. Nutzen Sie unser Online-Formular!
Steigerung Sie Ihre Produktivität um 10 bis 15 Prozent mit dem Umstieg auf Paulus-Lager®.
Hier Ihre Vorteile der Lageroptimierung auf einen Blick:
Weniger Stress
Mehr Zeit für die Familie
Mehr Gewinn
Mehr Lebensqualität

Messe vom 11.-15.März 2019

Wir sind auf der ISH Frankfurt (Halle 5.1, Stand E17) Messe vom 11.-15.März 2019 vertreten – schauen Sie bei uns vorbei und holen sich wichtige Informationen bei unseren Kurzvorträgen um 10.00 Uhr und 15.00 Uhr.
Besuchen Sie uns und lernen Sie uns kennen. Wir freuen uns auf Sie.

Paulus-Lager GmbH
Lagerprozesse.einfach

Kerkstiege 28, 48268 Greven

Geschäftsführerin: Dipl.-Ing. Doris Paulus

Tel. +49 (0)2571/540 41-60

Fax +49 (0)2571/540 41-89

E-Mail: erfolg[@]paulus-lager.de

Datenschutzerklärung
Impressum